Minna von Barnhelm von Lessing an den Wuppertaler Bühnen 1958:

"Dinah Hinz als "Minna" ... Viel Witz besaß der Versuch Edgar Walthers in Wuppertal, Lessings "Minna von Barnhelm" einem vorwiegend jungen Ensemble anzuvertrauen, das in dies mutwillig-übermütige Spiel eine Dosis sentimentalischer Naivität mischte. Dinah Hinz bezauberte als Liebende und liebend intrigierende Zwanzigjährige, wirbelnder Charme und adliges Fräulein, ein Brausepulver für ihren Tellheim ..."
(Quelle unbekannt, 25. November 1958)



zurück     Home